Frauen bei Mainova

Auf unseren Frauenanteil in Führungspositionen von 22,8 Prozent sind wir als technisch geprägtes Unternehmen besonders stolz. Der Anteil aller Mitarbeiterinnen an der Gesamtbelegschaft liegt aktuell bei 23,5 Prozent. Es ist uns grundsätzlich ein Anliegen, die Frauenquote im Unternehmen auf allen Ebenen zu erhöhen. 

 

Deshalb bieten wir unter anderem spezielle Trainingsangebote für Frauen an, zum Beispiel Rhetorik oder Konfliktmanagement. Darüber hinaus gibt es auch gezielt ein Training für Frauen in Führung.

Auf unserem internen Arbeitsmarkt werden Frauen und Männer gleichberechtigt gefördert. Durch unsere tarifliche Vergütung können wir darüber hinaus eine gleichwertige Bezahlung garantieren.

2015 erhielt die Mainova erstmals das „top4women“ Arbeitgeber - Signet der AGENTUR ohne NAMEN. Dieses bestätigt unser Ziel, Potentialträgerinnen für Mainova zu gewinnen, zu fördern und langfristig zu binden. Durch die Teilnahme am Online-Assessment und das individuelle Feedback können wir interessante Erkenntnisse erlangen und uns stetig weiterentwickeln. Seither wurden wir jährlich als „top4women“ Arbeitgeber ausgezeichnet. Das Signet hilft uns zudem am externen Markt mehr Frauen anzusprechen. Hierfür sind wir jährlich auf der Karrieremesse women&work mit einem Stand vertreten.

Im Zuge der Nachwuchsgewinnung möchten wir außerdem mehr Mädchen für technische Berufe begeistern.

Anne Irmscher, Abteilungsleiterin Contracting

weiterlesen

Laura Hopp, Ausbildung zur Industriemechanikerin

weiterlesen

Tatjana Fuss, Assetmanagerin

weiterlesen

Ihre Ansprechpartner

Team Personalgewinnung
E-Mail: